Dogdance
 
Im Dogdance bewegen sich Hund und Mensch in Harmonie zu einem Musikstück. Hierbei können eine Reihe von Tricks aneinandergereiht werden, Fußarbeit und verschiedene Fusspositionen gezeigt und mit Requisiten gearbeitet werden.
 
Dogdance unterteilt sich neuerdings in zwei eigenständige Sparten:
 
Dogdance Freestyle (FS)
 
Beim Freestyle kann das Team aus allen Tricks und Fusspositionen frei auswählen und eine Choreographie zusammenstellen. Es gibt auch weiterhin keinerlei Einschränkungen und Begrenzungen der Elemente!
 
Dogdance Heelwork to music (HTM).
 
In der Klasse HTM soll sich der Hund mindestens 75% der Choreographie in einer der 18 vorgegebenen Fusspositionen befinden. Der Hund kann die jeweilige Fussposition im Stand und in jeder Bewegungsrichtung halten. Das Ziel einer HTM-Vorführung ist ein nah am Mensch arbeitender Hund. Der Abstand von Hund und Hundeführer sollte möglichst gering sein. Körperkontakt in den Fusspositionen ist keine Voraussetzung. In den HTM-Positionen wird eine grösstmögliche  Konstanz angestrebt. Eine HTM-Position sollte immer als solche erkennbar sein. Übergänge von einer Heelworkposition in eine andere oder auch in die gleiche werden als Freestyleelemente gezählt und gehören somit zu den 25% FS-Elementen. Kriechen, Hinken, Sprünge, Gehen oder Stehen auf den Hinterbeinen zählen immer zu den Freestyle-Elementen, auch wenn diese in einer Fussposition gezeigt werden!
 
Dogdance kann aber auch einfach nur Just for Fun trainiert werden.

Seit Beginn des Jahres 2014 „tanzen“ und trainieren einige unserer Mitglieder und auch Gäste immer 14tägig mittwochs mit ihren Hunden in dieser wunderschönen
Sportart.

14tägig in geraden KW
19.15-20.30 Dog Dance /Trick Dog Training


Ein toller Zeitungsartikel über unseren Verein und die Dog Dance Truppe im Kölner Stadt-Anzeiger. (Zeitungsartikel PDF)
Die HalliGalliDogs Piraten

haben am 29.07.17 erfolgreich
auf dem Dogdance Turnier in Viersen performed.


Am Samstag, 24.06.17 traten die Dogdancer des HSV auf dem 
Sommerfest der Tierarztpraxis Dr. von Stumberg auf. 



Die HSV Dogdancer bei der  Pirate Performance auf dem Dogdance Turnier in Viersen.


Petra und Thea auf dem Dodance Turnier in Viersen 29.07.17.




Ansprechpartner für weitere Fragen und Anmeldung:

Anmeldungen und infos bei: dogdance (at)hsv-koeln.de oder unter 0221/6200861

Kosten für Nicht-Vereinsmitglieder Einzelstunde 15,00 € (10er Karte 140,00 €)